Echt Profis! Für Um-, An- & Ausbau, Sanierung Handwerker-Qualitätsverbund rufdenprofi.de
Echt Profis! Für Um-, An- & Ausbau, SanierungHandwerker-Qualitätsverbund rufdenprofi.de
Seniorenfreundliche und behindertenfreundliche Geschäfte.
Mangelware in unseren Städten?

Seniorenfreundlich bedeutet kundenfreundlich. Für alle Kunden. Für alle Generationen!
Eben GenerationenfreundlichPLUS® 
(Zertifikat vom BVLG e.V.)

Ist es etwa so schwer, ein Geschäft senioren- und behindertenfreundlich zu gestalten und zu führen?

 

Neue Wege zu beschreiten, fällt nicht jedem leicht, auch wenn es noch so selbstverständlich aussieht.

Bei Einkäufen als 60Plus-Bürger/In wird man schnell feststellen, wie wenig seniorenfreundlich und daher einfach nur traurig auch heute noch die Bedingungen und Zustände für die Senioren/Innen und Menschen mit Handikap in den Innenstädten und Geschäften ist.
 
Kein Wunder, dass Amazon immer größer, immer bestimmender wird. Bestellen doch viele ihre Waren online zu Hause, weil sie dabei eben nicht weit entfernt sind von dem, was sie als Senior/In am dringendsten brauchen und was sie sich bei einem Einkaufsbummel eben auch wünschen würden.
Dabei ist es garnicht so schwer, Städte und/oder Geschäfte senioren- und behindertenfreundlich zu gestalten und zu führen.
 
Seniorenfreundlich einkaufen!
Hier einige Servicebeispiele für Menschen mit 60Plus oder Handikap, womit Städte und Geschäfte punkten könnten:

 

  • Abholservice 
  • Begehbarkeit - leicht für Senioren
  • Beleuchtung hell und klar
  • Beratung
  • Betreuung von Kleinkindern
  • Betreuung von Rollstuhlfahrer und Begleitperson
  • Bezeichnungen in Deutsch
  • Bodenbelag ohne Stolperfallen
  • Bodenbelag rutschfest
  • Einpackhilfe, im Geschäft und in den PKW
  • Formulare ausfüllen: Hilfestellung
  • Kleine/re Abgabemengen
  • Lageplan Innenstadt
  • Fachkompetenz
  • Freundlichkeit
  • Gehilfe-/Stockhalterung an den Kassen
  • Gänge ausreichend breit, d.h. mit Gehhilfe, Rollstuhl oder
  • Kinderwagen gut begehbar
  • Hilfsbereitschaft
  • Lieferservice in Haus oder Wohnung
  • Parkmöglichkeiten in der Nähe
  • Personal freundlich und kompetent
  • Portionen auch in kleineren Mengen
  • Preisauszeichnung deutlich und groß
  • Preisauszeichnung auf Gramm / Kilogramm / Liter bezogen
  • Rollatorparkplätze
  • Sitzgelegenheiten bzw. Stuhl mit Tisch, Zeitung, Getränk (Glas Wasser)
  • Stellplatz barrierefrei
  • Toilette barrierefrei - für Kunden kostenlos und/oder mit Spezial-KundenCard und E-Schloss
  • Umkleidekabinen groß genug und gut ausgestattet wie Spiegel, Haken, Schuhanzieher
  • Warenangebot übersichtlich, leicht erreichbar und gut lesbar ausgezeichnet
  • Warenangebot mit kundennutzenorientierten Hinweisen
  • Warenzustellung auf Wunsch
 
Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird stets ergänzt / erweitert. Auch Ihre Hinweise werden wir hier gern aufnehmen. Schreiben Sie uns eine kurze eMail. Vielen Dank für Ihre Mühe im Voraus.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Sie haben Ideen und/oder Anregungen zu dieser Webseite? Dann senden Sie uns bitte Ihre Antwort hier:

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Das Qualitätszeichen

Geschäfte, die die o.g. und/oder ähnliche  Anforderungen erfüllen, können sich vom BVLG e.V. ihr Geschäft und ihren Service zu GenerationenfreundlichPLUS®" zertifizieren lassen.

 

Prüfung

Für das Qualitätszeichen testen sich die Einzelhandelsgeschäfte anhand eines Frage-/Kriterienkatalogs selbst. Dieser wird anschließend von Mitgliedern des BVLG e.V. vor Ort überprüft.

 

Zertifizierung

Das Qualitätszeichen GenerationenfreundlichPlus® wird - eine ausreichende Punktzahl vorausgesetzt - für drei Jahre verliehen. Danach steht eine erneute Überprüfung an. Das Zertifikat kann mit Aufklebern an Türen und Waren sowie in der Werbung sichtbar gemacht werden.

 

Vorsitzender BVLG e.V.
Markus Reipen
41464 Neuss, Berghäuschensweg 47
Fon: 0 21 31 / 89 97 93, Fax: 0 21 31 / 89 97 5

Zertifizierer des BVLG e.V. sind:
Augsburg: Heinz Fleissner
Chemnitz: Jörg Riedel
Düsseldorf: Markus Reipen
Füssen: Wolfgang Köpf
Kempten: Peter Miller
Marktoberdorf: Thorsten Lipp
Neuss: Markus Reipen
Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}